Zeichen SEINES Kommens / Signs Of HIS Coming (2)

MT 24:2 Jesus aber sprach zu ihnen: Sehet ihr nicht dieses alles? Wahrlich, ich sage euch, hier wird kein Stein auf dem andern bleiben, der nicht zerbrochen wird!

Mat 24:2  And Jesus said unto them, See ye not all these things? verily I say unto you, There shall not be left here one stone upon another, that shall not be thrown down.

Der Start in die „Endzeit“ ist gezeichnet von der Erfüllung des alten Bundes, welcher neu gestärkt wird und eine weitaus größere Herrlichkeit hat als zuvor. Der MESSIAS hat als fehlerloses Lamm GOTTES den Tod stellvertretend auf sich genommen und ist das endgültige Opfer zur Beseitigung der Übertretung, Sünde geworden. Das vorhergehende Brauchtum von Opferungen im jüdischen Tempel, zur vorübergehenden Bedeckung der Sünde, ist damit für immer vollständig zu Ende gekommen. Die weiteren Entwicklungen der Endzeit werden zum Abschluß des Zeitalters vollständig werden.

„… Daniel 9:27 Then He [Messiah the Prince] will confirm the covenant with many [the Abrahamic Covenant] for one seven [a seven day week] and in the midst of a seven [on the fourth day of the week]. He [Messiah the Prince] will bring an end to sacrifice and offering [by the sacrifice of Himself on Passover in 34 C.E.]. And on the wing of abominations shall be one [Titus] who makes [the Second Temple] desolate, even until the consummation, and that which is determined is poured out on the desolate.“  | https://sheepalert.wordpress.com/2015/02/10/temple/

Die 70 Jahrwochen haben den Bezug auf den MESSIAS, weil dieser zur Sühnung wurde. „Nach“ den 69 Wochen, zur Wochenmitte wurde das Opfer beseitigt, nicht am Ende und auch nicht vorher. Somit ist die Wochenmitte historisch erfüllt und nicht Gegenstand eines ausstehenden Ereignisses der Endzeit.

„… the ark, the urim and thummim, the fire from heaven, and the Schechinah; so that we cannot conceive how the glory of this latter house should in any thing exceed that of the former, but in that which would indeed excel all the glories of the first house – the presence of the Messiah in it, the Son of God, his being presented there the glory of his people Israel, his attending there at twelve years old, and afterwards his preaching and working miracles there, and his driving the buyers and sellers out of it. It was necessary, then, that the Messiah should come while the second temple stood; but, that being long since destroyed, we must conclude that our Lord Jesus is the Christ, is he that should come, and we are to look for no other.“  | Matthew Henry’s Commentary on the Whole Bible (1708-14), on Haggai 2:9

Das Ende des alten Bundes zerbricht buchstäblich den Tempel in Jerusalem, 40 Jahre nach der Kreuzigung auf Golgatha (70 AD) unter Federführung des Römischen Imperators Titus. Jerusalem wird unter den Füßen der Heiden zertrampelt, zerstört, fast ausgerottet, und eine andauernde Fremdherrschaft bis ans Ende vorherrschen. Das ist auch heute sehr deutlich zu sehen.

Das antichristliche Reich beginnt – in Opposition zur Gemeinde – seine Weltherrschaft aufzubauen. Dem säkularen Herrscher folgt bald die heiden-christliche Mischreligion, welche alle Macht in sich vereint und damit in unglaublicher Weise die Weltherrschaft auf allen Gebieten erschleicht. In Matthäus 24 werden folgende Zeichen aufgezählt (siehe auch Markus 13 und Lukas 21):

1. Geistliche Verführungen / Spiritual deceptions
2. Kriege, Kriegsgerüchte / War, rumours of war
3. Krankheiten / Diseases
4. Erdbeben / Earthquakes
5. Verfolgung des Volkes GOTTES, Gemeinde / Persecution of the true church
6. Gesetzlosigkeit / Lawlessness
7. Evangelium weltweit bekannt / Gospel worldwide proclaimed
8. Hl. Stätte verwüstet / Holy City devastated
9. Israel wird vorbereitet / Final preparing of Hebrew Israel

Dem Abschluß des Zeitalters gehen nun schon lange diese Wehen voraus und werden im Kommen des MESSIAS verschwinden. / The coming MESSIAH will bring these sorrows to completion.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zeichen SEINES Kommens / Signs Of HIS Coming (2)

  1. Danke, bruder ! I am grateful for your insights. Lord bless you!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s