Aus den Fugen geraten

Es ist unbequemer, aber in vielen Dingen ist es heute mehr denn je nötig, sich auf die eigene, kritische Wahrnehmung zu verlassen, als auf „Experten“ die uns in entscheidenden Fragen nicht selten das Denken abnehmen sollen. Die Richtigkeit derer Antworten muss sich weniger auf Objektivität als auf Nützlichkeit im Sinne der vorgegebenen Richtung stützen; der Zweck heiligt die Mittel. Das wiederum sagt aber schon viel über die Urheber, Planer  und Strategen aus. Die relativierte Wahrheit muss dem modernen Pragmatismus weichen. Folglich regiert die Lüge.

Die eigene Beobachtung in vielen Lebensbereichen zeigt uns eine bedeutende Problemstellung an. Die Dinge geraten schnell aus den Fugen. Was Jahrhunderte als richtig erkannt wurde ist plötzlich ungültig und wird so erklärt, dass das „Neue“ alternativlos für die Zukunft sei. Was für ein Blödsinn!

Ob am Finanzmarkt, in der Politik, oder auch beim Wetter. Wir können sehen und verstehen, dass die Dinge gezielt aus der Bahn geworfen werden. Die babylonische Elite will so die Autorität über die Weltbevölkerung gewinnen: Weltdiktatur von oben nach unten durchgedrückt. Hier geht es um die Erfüllung eines Jahrtausende gepflegten Planes. Die Bibel hat das schon lange aufgezeigt und genau das, was offensichtlich ist, wird als harmlos getarnt und damit unsichtbar. Nicht schlecht gemacht und somit kaum für den zu erkennen, der die Wahrheit GOTTES nicht versteht und von Haus aus die Referenz von GOTTES Geboten und seinem WORT verwirft. Die Menschen sollen manipuliert, hypnotisiert und seelisch begeistert werden, damit sie gar nicht merken, wohin es geht. Fast alle gesellschaftlichen Tendenzen sind darauf abgezielt und individuelles, tiefgründiges Nachdenken deshalb unerwünscht. Der Verfolgungsdruck dahin gehend nimmt rasch zu. Wer von der Linie abweicht wird zunehmend Repressalien ausgesetzt, auch durch den Druck des neuen Kollektivs.

Ist die eigene Wahrnehmung noch aktiv? Was soll das hier sein, als eine unnatürliche, manipulativ erzeugte Veränderung des ehemals blauen Himmels?

Quelle / Source: https://youtu.be/2G8PcNVXGtk

Wenn aber das hier schon aus den Fugen geraten ist, wie viele Dinge unbemerkt noch?

Dieser Beitrag wurde unter Chemtrails + HAARP, NWO abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Aus den Fugen geraten

  1. Daniel2 schreibt:

    Vielleicht kennt jemand den Film „Nikolaikirche“, eine Filmproduktion (wohl Anfang der 90er), die die Wendezeit beschreiben möchte. Aus meiner Erinnerung, Reihenfolge kann abweichen: Da ist eine Frau, eingesetzt im Bereich der Stadtplanung, die seelisch schwer an der Krankheit im Staatswesen (Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit) leidet. Sie meldet sich krank, will ausweichen … „gutmeinend“ wird aus dem Planungskollektiv auf sie eingeredet … sie macht eine Kur … und nach ihrer Rückkehr wartet doch wieder der Kugelschreiber auf sie, wo sie Dinge unterschreiben soll, womit sie doch gar nicht mehr leben kann.

    Diese Situation hat vergleichsweise nun das ganze Land befallen … Du kannst nur noch nach vorne laufen, wie es „gewünscht“ ist – nur dann bekommst Du vielleicht Lob und Anerkennung, hast Dir wohlgesonnene Kollegen und „alles ist gut“.

    Nur – nicht jeder kann diesen Selbstbetrug leben, wird krank oder als Sonderling behandelt und beiseite geschoben. Dennoch ist in erster Linie NICHT ER / SIE krank, sondern das Milieu.

    Die kleinen und großen „Eliten“ wollen Claqueure … dazu kam mir in den Kopf:

    Lukas 7
    31 Mit wem soll ich die Menschen dieses Geschlechts vergleichen, und wem sind sie gleich?
    32 Sie sind den Kindern gleich, die auf dem Markt sitzen und rufen einander zu: Wir haben euch aufgespielt und ihr habt nicht getanzt; wir haben Klagelieder gesungen und ihr habt nicht geweint.

    Gefällt 1 Person

  2. Sheep Alert, I’m always happy to see you liking a post I’ve done – thank you and may the Lord strengthen you! When I see the skies over Ohio streaked with the chemtrails, I’m reminded to pray for you in Germany

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s