Ausbund No. 7

1. Als Christus mit Sein´ wahren Lehr versammelt hat ein kleines Heer,
sagt ER, dass jeder mit Geduld Ihm täglich´s Kreuz nachtragen sollt.

2. Uns sprach: Ihr lieben Jünger mein, ihr sollet allzeit wachsam sein,
auf Erden auch nichts lieben mehr als mich und folgen meiner Lehr.

3. Die Welt, die wird euch stellen nach, und antun manchen Spott und Schmach,
verjagen und auch sagen frei, wie dass der Satan in euch sei.

4. Wenn man euch lästert und verschmäht, um Meinetwill´n verfolgt und schlägt.
Seid froh denn siehe euer Lohn, steht bereit vor Gottes Thron.

5. Seht mich an, ich bin Gottes Sohn, und hab auch allzeit wohlgetan.
Ich bin zwar auch der allerbest, doch habens mich getöt zuletzt.

6. Weil mich die Welt ein´ bösen Geist und argen Volksverführer heißt,
auch meiner Wahrheit widerspricht; so wird sie´s euch auch schenken nicht.

7. Doch fürcht´ euch nicht vor solchem Mann, der nur den Leib ertöten kann:
Sondern fürcht´ mehr den treuen Gott, der beides zu verdammen hat.

8. Derselbe prüft euch wie ds Gold, und ist euch doch als Kindern hold.
Sofern ihr bleibt in meiner Lehr, will ich euch lassen nimmermehr.

9. Denn ich bin eu´r und ihr seid mein, drum wo ich bin, da sollt ihr sein,
Und wer euch plagt, berührt men Aug; Weh demselben an jenem Tag.

10. Eu´r Elend, Furch, angst, Not und Pein wird euch dort große Freude sein;und diese Schand ein Preis und Ehr wohl vor dem ganzen Himmels Heer!

11. D‘ Apostel nahmen solches an, und lehrten dies auch jedermann.
Wer dem Herr Jesus folgen wollt, dass er darauf gefasst sein sollt.

12. O Christe, hilf Du Deinem Volk, das Dir in aller Treu nachfolgt,
dass es durch Deinen bittern Tod erlöset werd aus aller Not.

13. Lob sei Dir, Gott in Deinem Thron, dazu auch Deinem lieben Sohn;
Auch dem Heiligen Geist zugleich, der zieh noch viel zu Seinem Reich!

[Text: Michael Sattler 1527, Ausbund Lied Nr 7 (leicht modernisiert)]

1. When Christ with His teaching true, Had gathered a little flock
He said that each with patience, Must daily follow Him bearing his cross.

2. And said: You, my beloved disciples, Must be ever courageous
Must love nothing on earth more than Me, And must follow My teaching.

3. The world will lie in wait for you, And bring you much mockery and dishonor;
Will drive you away and outlaw you, As if Satan were in you.

4. When then you are blasphemed and defamed, For My sake persecuted and beaten
Rejoice; for behold your reward, Is prepared for you at heaven’s throne.

5. Behold Me: I am the Son of God, And have always done the right.
I am certainly the best of all, Still they finally killed Me.

6. Because the world calls Me an evil spirit, And malicious seducer of the people,
And contradicts My truth, Neither will it go easy with you.

7. Yet fear not such a man, Who can kill only the body,
But far more fear the faithful God, Whose it is to condemn both.

8. He it is who tests you as gold, And yet is loving to you as His children.
As long as you abide in My teaching, I will nevermore forsake you.

9. For I am yours and you are Mine, Thus where I am there shall you be,
And he who abuses you touches My eye, Woe to the same on that day.

10. Your misery, fear, anxiety, distress, and pain, Will be great joy to you there
And this shame a praise and honor, Yea, before the whole host of heaven.

11. The apostles accepted this, And taught the same to everyman;
He who would follow after the Lord, That he should count on as much.

12. O Christ, help Thou Thy people, Which follows Thee in all faithfulness,
That though through Thy bitter death, It may be redeemed from all distress.

13. Praise to Thee, God, on Thy throne, And also to Thy beloved Son,
And to the Holy Ghost as well. May He yet draw many to His kingdom.

>>> https://sheepalert.wordpress.com/2014/10/06/ausbund-martyrerspiegel-martyrs-mirror

Michael Sattler„Er wurde dort irgendwann vor dem 18. März 1527 mit seiner Frau Margareta in Haft genommen, einer ehemaligen Schwester aus der Gemeinschaft der Beginen, die er zuvor geheiratet hatte. Die offiziellen Vorwürfe, die im Prozeß verlesen wurden (auch seine Frau wurde mit Namen genannt), als auch ein Bericht von Sattlers vorausgegangener Befragung, sind noch vorhanden, ebenso die drei von einander unabhängigen Berichte vom Hergang des Prozesses. Nach einer besonders grausamen Folterung wurde Sattler am 20. Mai 1527 in Rottenburg am Neckar verbrannt. Seine Frau wurde zwei Tage später ertränkt, nachdem sie alle Angebote ausgeschlagen hatte, mit ihr barmherzig verfahren, wenn sie bereit wäre, ihren täuferischen Glauben zu widerrufen. “  | http://www.mennlex.de/doku.php?id=art:sattler_michael

„Michael Sattler was captured by the Roman Catholic authorities in Horb, tried on May 17, 1527 at Rottenburg, and was martyred on May 21, 1527. „On the morning of that day this noble man of God, in sight of horrible torture, prayed for his judges and persecutors and admonished the people to repentance. He endured the inhuman torture stipulated in the sentence. Then his mangled body was tied to a ladder. He prayed again for his persecutors while the ladder was placed upon the stake. He had promised his friends to give them a sign from the burning stake, to show that he remained steadfast to the end, enduring it all willingly for Christ. The fire having severed the cords wherewith he was bound, he lifted up his hand for a sign to them. Soon it was noticed that his spirit had taken its flight to be with Him whom he had steadfastly confessed under the most excruciating torture, a true hero of the faith.“  | http://www.anabaptists.org/history/michael-sattler.html

„Michael Sattler’s martyrdom was one of the bravest and boldest, yet he was one of the most peaceful of the radical reformers. His story is awe-inspiring.“  | http://www.christian-history.org/michael-sattler.html

Dieser Beitrag wurde unter Glaube abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s