Steinkulte, Götzen, Malzeichen

3. Mose 26.1H6459 gravenGemeißelte Bilder / graven images (> tattoos) > eingravierte, eingeprägte, geschnitzte Bilder (> somit auch Tattoos). >>> http://www.blueletterbible.org/lang/lexicon/lexicon.cfm?Strongs=H6459&t=KJV

„Steinkulte zeugen von alten Mysterien-Religionen und Kulten und sind Repräsentanten dieser „Götzen“. Ba´al (Moloch) ist einer der häufig in der Bibel genannt wird und den geistlichen Konflikt offen legt….“ | https://sheepalert.wordpress.com/2013/02/28/33-jahre-georgia-guidestones-22-03-1980-2013-1
Steinkulte gelten als Repräsentanten (> Nimrod, gefallener Luzifer, Himmelskönigin, Satan) der unsichtbaren Welt und sind als deren Mittler platziert. Sich vor ihnen nieder zu werfen ist nicht Gottesdienst, sondern Götzendienst. Und doch ist die Welt voll davon, besonders die bekannten Machtzentralen dieser Welt zeugen davon. Babylon demonstriert und proklamiert – neben Zeichen und Symbolen – mit Steinkulten, Obelisken und aller Art von Götzen bzw. Architektur, sich selbst und seinen globalen Machtanspruch.
Wer sich vor ihnen „niederwerfen“ (unterwerfen) will, wird ernsthaft gewarnt nicht die Bräuche Babylons zu pflegen und auch keine Gemeinschaft damit zu haben; eine lebensnotwendige Warnung, besonders im Hinblick auf die Ewigkeit.
In der Konsequenz davon spricht die Bibel auch vom Ende des Götzendienstes. Das Malzeichen des Tieres wird vom Grundtext her auch als etwas Eingeritztes angedeutet, ein Abzeichen der Sklaverei, bzw. eine gestaltete Figur (Statue). Das heute moderne Tätowieren erscheint so als eine Konditionierung, damit später das Malzeichen eben auch eingeritzt wird, man hatte sich ja schon an so etwas gewöhnt. Die technischen Möglichkeiten dazu sind schon vielfältig vorhanden.  / Strongs´s G5480: χάραγμα (charagma, khar‘-ag-mah), From the same as G5482; a scratch or etching, that is, stamp (as a badge of servitude), or sculptured figure (statue): – graven, mark.

Offenbarung 19,20

>>> https://sheepalert.wordpress.com/2013/04/10/weltbeherrscher
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2012/11/29/das-gemeimnis-der-gesetzlosigkeit-3-die-gotzen-babylons-sind-noch-hier
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2012/11/24/das-geheimnis-der-gesetzlosigkeit-2-nimrod-himmelskonigin

 

Dieser Beitrag wurde unter Glaube, NWO abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Steinkulte, Götzen, Malzeichen

  1. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s