Kriegsgerüchte / Rumours of war

Die weltweite Autoritätsstruktur ist „katholisch“* besetzt und bei genauem Hinsehen von Jesuiten geleitet. Für einen Militärorden ist es sowieso selbstverständlich, seine Macht so groß und weit wie möglich auszubauen. / The worlwide power structur is catholic* organised and the second sight shows: driven by the Jesuits.(* nicht „bürgerlich-katholisch“, sondern luziferisch-gnostisch / not civil-catholic but luciferian-gnostic)
Dies lässt sich nicht in wenigen Zeilen erklären, nur gut dass der Präsident des Europäischen Rates öffentlich zusammenfasste: „Wir sind alle Jesuiten“ (Interreligiöser Dialog, Florenz, September 2012). Mehr muss man zunächst nicht wissen, lediglich etwas kritisch die Geschichte der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte beleuchten. Es wird großer Aufwand betrieben, eine „die Erde umfassende“ (=katholische), endgültige Autorität aufzubauen. Das ist – unbemerkt von der Öffentlichkeit – schon weit gediehen. Es wird immer geschickt abgelenkt, Meister der Täuschung und Ablenkung sind sie. / The newspaper proudly quoted Van Rompuy as announcing: ‚We are all Jesuits‘.  >>> The jesuits control the european union | universe6807 (YT)
Die Kriege dieser Zeit feilen noch etwas daran, richten sich aber insgesamt gegen die Weltbevölkerung, nicht so sehr gegen einzelne Machtapparate. Längst schon ist vieles infiltriert und vereinnahmt. Und wer nicht spurt wird beseitigt, wie z. B. John F. Kennedey. Der Zweck heiligt die Mittel, ohne Ausnahme. In der arabischen und persischen Welt wird das gerade offensichtlich, überhaupt hat der Islam mit seinen Bestrebungen nach Weltherrschaft und Etablierung eines Mhadi längst verloren. Sie hängen am Gängelband von Rom. Sollte ein islamischer Mhadi kommen, würde ihn Rom positioniert haben, niemand sonst. Arme betrogene Menschen.
Die Erklärungen zu den heutigen Kriegen und Kriegsgerüchten, sind im Kern oft falsch, weil diese Hintergründe außen vor bleiben bzw. verschleiert werden. Nun ist es zu spät und es ist zu überlegen wie es weiter gehen soll. Die NWO ist da, nimmt straff an Fahrt auf und hat aber noch nicht alles erobert  (> Jerusalem…).
Epheser 5.11The wars of our time now, are more against world civilisation, but not so much against ruling authorities – the NWO is already here but has not complete conquered everything (> Jerusalem…).

01:40  Kriegsgerüchte (Matt 24,6); weltweit größte, am wenigsten bekannte Militäreinheit: die Jesuiten.
02:20  Alle Mittel sind gut, wenn sie das Endergebnis erbringen („der Zweck heiligt die Mittel“)
02:33  Die Stoßtruppen Roms:  der Jesuitenorden wurde von Soldaten gegründet. St. Ignatuis organisierte das nach dem Muster einer Armee nach militärischen Strukturen (= militärische Armee, kein geistlicher Orden)
02:45  „Es ist Tradition für uns maximalen Einfluß zu suchen, und das bedeutet oft hinter den Kulissen zu wirken.“ (Dan Lyons S. J.)
00:52  Kolonialisierung und Krieg als Zweck (zur Weltherrschaft)
04:04  „We have a pope“: die Papstwahl von Franziskus wurde schon im Filmtrailer (2011) angekündigt. Die Ähnlichkeit ist verblüffend. / Film trailer foreseeing 2011 the new pope Francis (2013); it´s just the same face!
We have a Pope>>> http://www.youtube.com/watch?v=dFBzBk9DhjU (Official Trailer 2011, HD Movie)
06:56  Fördern von jesuitischer Erziehung, lokal, international, weltweit. (Rev. Charles L. Currie, S.J. 2012-01-25)
08:14  Nicht grundlos: Die Jesuiten wurden aus über 100 Ländern vertrieben.
09:54  „Die Jesuiten sind die weltweit schlechtesten, und am meisten den Staat gefährdende Kerle“. (King James)
10:00  Guy Fawkes, der historisch bekannteste Terrorist (Gunpowder plot, 1605)… Vendetta… Rom, Kriege… Kriege…
13:00  Die jesuitische Kaderschmiede schlechthin, Gerorgetown University: Ausbildung der „Könige der Erde“.
14:36  “Ich glaube, dass am Ende die Wahrheit gewinnt!” John Wycliffe
Papst Franziskus nach dem Konklave am 13.03.2013 zu den Kardinälen: Möge Gott euch für das vergeben, was ihr getan habt.“
>>> Catholic, Jesuit Joe Biden calls for a NWO
„Die Wahrheit ist, dass die Jesuiten von Rom die Freimaurerei zu ihrem überaus prächtigen und effektiven Werkzeug perfektioniert haben, ihre Absichten inmitten der Protestanten vollbringend”. (John Daniel: „The Grand Design Exposed”, Seiten 170, 212-213, 302)*
„Es ist genau wie in der Freimaurerei. Die unteren [Grade] haben keine Ahnung, dass die Hochgrad-Shriner-Freimaurer für den Jesuitengeneral arbeitet. Sie denken, dass sie lediglich Werke tun und gute Leute seien….“ *
* http://vatikanische-nwo.blogspot.de/2009/11/zitate-zu-freimaurerei-und-jesuitismus.html
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s