Das Babylon-Prinzip | Die Schatten der Nacht

Offenbarung 18.21Wer die Zeichen der Zeit beurteilen will, muss das Babylon-Prinzip kennen, denn es durchdringt alle Bereiche des gegenwärtigen Lebens: Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion und was sonst noch an Wichtigem genannt werden mag. Man könnte es auch das »Prinzip der grenzenlosen Fusion« nennen. Dies würde die Dynamik der Prozesse, die wir derzeit beobachten, wahrscheinlich am besten beschreiben. Jedenfalls ist das Babylon-Prinzip das treibende Moment der Globalisierung auf allen Ebenen unseres Seins.“
… Kleinere Einheiten nahe der Basis der Pyramide müssen zwangsläufig verschmelzen (fusionieren), um weltweit einem gewissen Wettbewerb stand-halten zu können, der zunehmend auch als Be-drohung empfunden wird. Der virtuelle Turm der babylonischen Welteinheit wird auf dem Prinzip der Fusion gebaut, die für den einzelnen Baustein immer auch den (zumindest teilweisen) Verlust seiner eigentlichen Identität bedeutet….“
„… Ich möchte das Babylon-Prinzip an einem einfachen Beispiel verdeutlichen: Der Obstmarkt muss stark gemacht werden, damit er mit dem Gemüsemarkt konkurrieren kann. Das sähe gemäß dem Babylon-Prinzip dann so aus:

Obst-Babylon

1. „Fusionierung bedeutet immer Denaturierung. Pfläpfel sind halt keine »Äpfel« oder »Pflaumen« mehr, sondern ein undefinierbares, wahrscheinlich auch wenig schmackhaftes Etwas.“
 2. „Fusionierung bedeutet immer auch Verlust. Wenn die Pflaumen mit den Äpfeln fusionieren, sind die neu entstandenen »Pfläpfel« weniger raumgreifend als ihre Vorgänger.“
 3• „Fusionierung bedeutet deshalb auch immer Destabilisierung. Was zu Beginn der Obstinnovation auf einer breiten Basis stand, hat am Ende nur noch eine hauchdünne Spitze.“
„Was sich in unserem einfachen Beispiel wie ein Schabernack anlässt, ist im gesellschaftlichen Leben des Globalisierungs-Zeitalters längst erschreckende Wahrheit geworden.
 1. Das in wenigen Jahren entstandene Europa beispielsweise lässt nur noch bedingten Raum für die natürlichen Eigenheiten der Einzelstaaten. Bis zu einem gewissen Grad werden Sprachverhalten, Gesetzgebung, Landwirtschaft und andere Bereiche des Seins denaturiert, weil uniformiert.
2. Das Fusionieren vieler mittlerer bis großer wirtschaftlicher Betriebe führt dazu, dass es zu einem Verlust von Arbeitsplätzen kommt, weil in dem neu entstandenen Betrieb nicht genauso viele Arbeitnehmer benötigt werden wie in dem alten.
3. Wie weit die Destabilisierung der Welt bereits vorangeschritten ist, mag man daran sehen, dass ein Immobilienskandal in Amerika ausreicht, um die gesamte Finanzwelt rund um den Globus zu erschüttern.“
„… heute breitet sich dieser babylonische Geist unaufhaltsam aus, angetrieben durch die Zukunftsangst der Menschen, die Gott aus ihrem Leben und ihren Gedanken verbannt haben. In Kürze entstehen Welteinheitskirchen, Weltgerichtshöfe, Weltaufsichtsbehörden, Weltfinanzaufsichten und was sonst gedacht werden mag, neben dem, was wir sowieso schon kennen: Weltkulturerbe, Weltgesundheitsorganisation, Welthungerhilfe, Vereinte Nationen etc.
Wie gesagt ist es rein menschlich gesehen die einzig richtige und denkbare Antwort auf die Probleme einer globalisierten Welt. Und doch wird das Babylon-Prinzip nicht seinen gewünschten Erfolg zeigen, ja mehr noch: Es ist von vornherein zum Scheitern verurteilt, denn der Koloss der Neuen Welt seht auf tönernen Füßen. Wenn Du es dennoch nicht glauben kannst, lerne einfach am Modell: Erinnerst Du Dich, wie das damals ausging, als Menschen versuchten, sich einen Namen zu machen, indem sie sich einen Turm bauten, der bis zum Himmel reichen sollte …?“
Zitate/Quelle: Die Schatten der Nacht (Autor: Carsten Görsch, CLV Verlag Bielefeld)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 >>> https://sheepalert.wordpress.com/nwo/
Dieser Beitrag wurde unter Glaube, NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Babylon-Prinzip | Die Schatten der Nacht

  1. audaspace101 schreibt:

    Hat dies auf AUDASPACE Blog -advanced- rebloggt und kommentierte:
    reblogging test101

    Gefällt mir

  2. Pingback: Die neueste Idee | Der Himmel über mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s