Die Katze wird aus dem Sack gelassen…

Falschinformation: „Deutsche Bankeinlagen nicht in Gefahr“
Die Gold-Preisdrückung kann den Kurs, wieder einmal, kaum noch unten halten. Den letzten Jahreszyklen entsprechend, wird es bis September jetzt stetig bergauf gehen, bei Krisen auch sprunghaft. Aber Krisen werden in der Regel nicht in der Presse direkt angekündigt (z.B. siehe Lehmann-Pleite 2008). Solange diese plärren, lenkt es oft von wesentlichen Dingen ab.

clear bank account

After The Banksters Steal Money From Bank Accounts In Cyprus They Will Start Doing It EVERYWHERE  /  The Economic Collapse
Die Katze wird also aus dem Sack gelassen, nicht nur im Vatikan, und der Betrug ist natürlich nur oberflächlich gesehen materiell.
Der spirituelle Betrug dahinter ist enorm. Noch mehr muss vielen geistlichen Führern in dieser Welt misstraut werden, die diese räuberischen Eliten (un-) absichtlich, auf die eine oder andere Art, decken bzw. unterstützen. Welcher geistliche Hirte hat seine Schafe schon vorbereitet? Die mit den Eliten verbündete Ökumene jedenfalls nicht. Falsche Einheit bringt „spirituelle Abtrünnigkeit“ hervor. So sagte z. B. Derek Prince sinngemäß, und: „… dem materiellen, politischen Niedergang geht ein geistlicher Verfall voraus. Die Verantwortung liegt bei der Gemeinde.“
Da viele verantwortlichen Leiter flächendeckend versagt haben, sind die Dinge nicht mehr auf zu halten. Jeder muss jetzt für sich selbst um Schadensbegrenzung bemüht sein. Der aktuelle „Papst-Witz aus dem Vatikan an die Wähler gerichtet – “Möge Gott Euch vergeben für das, was Ihr getan habt!” – wäre gar nicht notwendig um die bedrohliche Entwicklung zu verstehen. So wird aber der Witz – in Reflektion der Geschichte zur ungeschminkten Drohung? Der Benedikt-Papst war nur ein Platzhalter für diesen. Die Schafe werden von den Böcken getrennt werden, auch innerhalb der kaholischen Kirche, das ist aber auch positiv.
Hier einige Gründe, warum vom Papst nichts zu erwarten ist:
> Struktur von Babylon > Römisches Reich > Katholische Kirche
Imperium Romanum> Globaler Machtanspruch wie ihn Babylon schon immer hatte: “ die Erde umfassend“
katholisch(Quelle: http://www.fremdwort.de/suchen/bedeutung/katholisch)
> Apostel Petrus war (ca. im Jahr 41-68)  nicht in Rom und folglich auch kein Bischof von Rom. Die daraus behauptete Legitimation läuft vollständig ins Leere, biblisch nicht begründet.
cross upside-down> Blasphemie:  „Vicarius Filii Dei“ = Statthalter des Sohnes Gottes =Representative of the Son of God
> Gesellschafts-Transformation haben die Jesuiten schon immer betrieben. Die politischen Verwicklungen waren nicht zuletzt im 3. Reich extrem. Die Inquisition, Verfolgung und Ermordung von bibeltreuen Christen war eine Kernaufgabe (Schwur der Jesuiten). Sollte das sich geändert haben?
>Babylonisch, ägyptische Mysterienreligion ist spätestens seit Konstatin die „offizielle“ geistliche Basis Roms. Es ist offensichtlich: Sonnenverehrung (gefallener Luzifer)
Jesuitenkirche
IHS – Isis / Horus / SethIsis, Horus, Seth
Alles hängt mit vielem zusammen und es ist offenbar, dass wirtschaftlich und spirituell Babylon am Werk ist. Diese Konstellation wird sich noch weiter herausbilden und wahrscheinlich ist es so, dass die verschiedenen Theorien zum letzten Babylon (USA, Islam, Römisches Reich) ineinander aufgehen werden. Eine entweder/oder Auslegung erscheint momentan nicht richtig.
Zu bedenken ist auch, dass der Einflußbereich des Römischen Reiches das historische Pergamon beinhaltet (Fortsetzung folgt).
Und sie taten nicht Buße, weder von ihren Mordtaten noch von ihren Zaubereien noch von ihrer Unzucht noch von ihren Diebereien.   Offenbarung 9,21
Neither repented they of their murders, nor of their sorceries, nor of their fornication, nor of their thefts.    Revelation 9:21
>>> http://www.hauszellengemeinde.de/…der-roemische-katholizismus
>>> http://www.crash-news.com…petrus-romanus
>>> https://sheepalert.wordpress.com/…auferstehung-des-romisches-reiches/
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell / News abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s