Louisiana sinkhole update 2012-11-09

Die öffentlichen Stellungnahmen zum „Louisiana sinkhole (Bayou Corne)“ stellen im Kern fest, das hier „neue Wissenschaft“ entsteht und nicht auf andere Erfahrungen zurückgegriffen werden kann. Es wird ausdrücklich davon gesprochen, dass die Vorgänge schon außer Kontrolle sein könnten: schnell zunehmende Größe, Methan-Ansammlung in geringen Tiefen, Grundwasserprobleme, mehrfache Umweltverschmutzungen etc. Die Gasmengen in größerer Tiefe sind wegen Sauerstoffmangels zunächst nicht das Problem, aber die unkontrollierten Gasansammlungen in flacheren Bodenschichten können genug mit Sauerstoff in Berührung kommen und explodieren, z.B. durch Blitzschlag.

>>> Louisiana Bayou Corne Lake (Sinkhole) Update 11-9-2012 / TheGrowingAwareness
>>> http://enenews.com/category/location/u-s-canada

Hier wird kurz erklärt, wie die Salzdome organisiert werden können:

>>>  http://www.eon-gas-storage.de/…eon-gas-storage/EON_STORAGE_D_2011_web.pdf  (Seite 9 )
Die folgende Karte zeigt die zahlreichen Aktivitäten zur Gasgewinnung:

Beispiel: Fracking Wyoming

> http://folkworm.ceri.memphis.edu/heli_temp/
Dieser Beitrag wurde unter Geologie und Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s