Der „Apfelgroschen“ – auch ein Mahnmal der Geschichte

Der Apfelgroschen erinnert an die Wertsteigerung der Währung im Mittelalter. Der Pfennig hatte inflationär an Silberfeingehalt verloren und wurde durch die massive Silberfeinmünze, den Silber-Groschen ersetzt. Dadurch gab es wieder eine werthaltige Münze als Zahlungsmittel.
Der sogenannte „Apfelgroschen“ hat um 1570 den „Fürstengroschen“ abgelöst. Der sinkende Feingehalt der Kleinmünzen führte jedoch zu einem ständig steigenden Wert des Talers in Groschen. Da diese Apfelgroschen (abgeleitet vom eingeprägten Reichsapfel) gegenüber anderen Münzen höher bewertet wurden, nannte man sie auch „Gute Groschen“.

Denn ihr wißt ja, daß ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, losgekauft worden seid aus eurem nichtigen, von den Vätern überlieferten Wandel, sondern mit dem kostbaren Blut des Christus, als eines makellosen und unbefleckten Lammes.     1. Petrus 1,18+19

Daisy, Gräfin von Arnim verkauft zumindest das köstliche Apfel-Mandel-Gebäck, derzeit auch erhältlich beim Flug mit Niki-Air.

Welch ein Vorzug gegenüber dem TEuro, der nicht schmeckt und im Grunde fast wertlos ist…. Silberfeingehalt spielt eh keine wesentliche Rolle mehr,  heute hat man „Fiat-Money“: es wird elektronisch erzeugt, ohne das reale Werte hinterlegt sein müssen, zu Deutsch also „Luftgeld“ und damit wertlos.
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2012/04/25/geldkrise-und-das-kriminelle-kasino/
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2012/02/08/der-drache-kommt-die-banker-diener-des-mammon/
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell / News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s