HAARP + Chemtrails VI-VIII 2011 (Part 1)

Chemtrails als Salzverbindungen sind hygroskopisch und binden Luftfeuchtigkeit. Es bilden sich künstliche Wolken („cloud seeding“). Das ist bereits im Koreakrieg (1950-1953) erprobt worden. Die damaligen, rücksichtslosen Sprühaktionen waren nur ein Anfang dieser Entwicklung.
Die Weiterentwicklung der „HAARP-Radar-Frequenz-Technologie“ ist nun weltweit stark etabliert und die Anlagen miteinander synchronisiert. Das lässt ungeahnte Möglichkeiten vermuten. Zu sehen sind auch in Deutschland die dadurch beeinflussten Wolken. Es entstehen geometrische (Wellen-) Muster, die natürlich so  kaum vorkommen. Die Natur bildet dagegen unregelmäßige, amorphe Strukturen.
HAARP(High Frequency Active Auroral Research Program) ist nicht die erste, aber die bekannteste Anlage. Diese befindet sich in Alaska. Somit wurde dieser Name zum (Über-) Begriff. Mit dieser Technologie werden nicht nur hochfrequente Mirkowellen eingesetzt, sonderen über Frequenzmodulationen auch alle Bandbreiten genutzt. Der Youtube Nutzer „duchsinse“ hat den vielfachen Nachweis erbracht, dass HAARP auch mit Radaranlagen und kleinen Funkmasten kooperiert. Das Wetter wird manipuliert und gesteuert. Das könnte auch der wesentliche Grund zum „Klimawandel“ sein. Dutchsinse muss wegen seiner Recherchen auf diesem Gebiet mittlerweile um sein Leben fürchten. Sein Youtube Kanal muss auch deswegen voraussichtlich geschlossen werden.
In diesem Zusammenhang ergibt sich eine logische Konsequenz. Chemtrails verstärken die Leitfähigkeit der Luft und bilden daher eine Basis für HAARP.
>>> YouTube-Version / TheSheepAlert
>>> http://www.dutchsinse.com/blog
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2011/04/03/chemtrails-teil-eines-verborgenen-systems/
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2011/04/07/haarp-und-chemtrails/
>>> https://sheepalert.wordpress.com/2011/04/20/chemtrails-tod-von-oben-death-from-above/
So wird in Australien offiziell die künstliche Wettererzeugung erklärt und ausgeführt:
>>> http://www.australianrain.com.au/how_it_works.htm
 
Dieser Beitrag wurde unter Chemtrails + HAARP abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu HAARP + Chemtrails VI-VIII 2011 (Part 1)

  1. Pingback: Ghost Planes | SheepAlert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s