Titanic – ein vermeidbarer Untergang

6 Eisbergwarnungen ließ der Funkoffizier  außer Acht und antwortet verärgert über die unerwünschten Störungen „shut up“ / Halt den Mund!

Stunden später bereute der Funker sein Verhalten: „Gott vergib mir“, „Gott vergib mir!“.

>>> Ort / location:   41°43’55.64″N  /   49°56’45.45″W

Am 13. April 1911 kollidierte die Titanic mit hoher Geschwindigkeit mit dem Eisberg.

Der Erbauer der Titanic verbrachte die letzten Minuten seines Lebens im Raucherzimmer, wo er immer wieder auf die Wandgemälde starrte, das die Bildunterschrift „Die kommende neue Welt“ trug.

John Harper rief einem Anderen im Wasser zu: „Bist Du gerettet?“. Dieser antwortete: „Nein“. John forderte ihn auf: “Glaube an den Herren Jesus so wirst Du gerettet!“.

Die Bibel sagt, dass die allerletzte Reise zu Gott dem Schöpfer und Herren des Lebens geht. Und dann zählt nicht, ob einer arm oder reich, einfach oder gebildet, erfolgreich oder erfolglos war. Auch unsere Lebensleistung zählt dann nicht. Ebenso wenig die Religion, Konfession oder Kirchenzugehörigkeit!   >>>  Titanic (PDF)

Menschliche Ignoranz, Hochmut, Stolz und das Vertrauen auf das eigene Wissen bzw. Kraft, führte zum vermeidbaren Untergang der Titanic. So ist es auch HEUTE!

Und wie es in den Tagen Noahs zuging, so wird es auch sein in den Tagen des Menschensohnes: Sie aßen, sie tranken, sie heirateten und ließen sich heiraten bis zu dem Tag, als Noah in die Arche ging; und die Sintflut kam und vernichtete alle. Ebenso ging es auch in den Tagen Lots zu: Sie aßen, sie tranken, sie kauften und verkauften, sie pflanzten und bauten; an dem Tag aber, als Lot aus Sodom wegging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und vertilgte alle. Gerade so wird es sein an dem Tag, da der Sohn des Menschen geoffenbart wird.        Lukas 17,26-30

And as it was in the days of Noe, so shall it be also in the days of the Son of man. They did eat, they drank, they married wives, they were given in marriage, until the day that Noe entered into the ark, and the flood came, and destroyed them all.Likewise also as it was in the days of Lot; they did eat, they drank, they bought, they sold, they planted, they builded;But the same day that Lot went out of Sodom it rained fire and brimstone from heaven, and destroyed [them] all. Even thus shall it be in the day when the Son of man is revealed.     Luke 17:26-30

Nachtrag: seltsame Ereignisse …
13.01.2011  Tankerunfall an der Loreley. Loreley ist auch der Name einer Nixe auf diesem Felsen. Der Legende zufolge kämmte sie dort ihre langen, goldenen Haare und zog die Schiffer mit ihrem Gesang an. Diese achteten trotz gefährlicher Strömung nicht mehr auf den Kurs, sodass die Schiffe an den Felsenriffen zerschellten.
13.01.2012  Der Untergang der Costa Concordia. Der Unfall der Costa Concordia ausgerechnet in der Nacht des Freitag des 13. Januar und im 100. Gedenkjahr des Unterganges der Titanic. Die Costa Concordia wird auch mit „Europa“ identifiziert.
Mit Aberglaube hat es nichts zu tun, mit anderen Ursachen vielleicht schon…
Dieser Beitrag wurde unter Glaube abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s