Freimauererei und ein FATALER IRRTUM

Männer werden z.B. aus geselligen und humanistischen Gründen Freimauerer. Die soll einer Selbstveredelung zum besseren Menschen dienen und gibt das Gefühl des Exklusiven.  Freimaurer wollen durchaus christliche Ideale verwirklichen, aber ohne Jesus Christus. Im Zentrum steht nicht die persönliche Beziehung zu Gott, sondern der Mensch. Gute Werke zu tun ist aber bei den höheren Graden ausschließlich Mittel zum höheren Zweck.

Ein FATALER IRRTUM und darüber herrscht bei den Mitgliedern der unteren Ränge weitgehend Unkenntnis. Schade.

Von der NWO wurden die Freimaurer geschickt unterwandert und nun benutzt, um die weitreichenden Ziele umzusetzen. Die Freimaurer ihrerseits haben viele Gemeinsamkeiten mit dem lieberalen Protestantismus und beschädigen diesen zusätzlich von innen heraus.

Denn es wird eine Zeit sein, da sie die heilsame Lehre nicht leiden werden; sondern nach ihren eigenen Lüsten werden sie sich selbst Lehrer aufladen, nach dem ihnen die Ohren jucken,  4 und werden die Ohren von der Wahrheit wenden und sich zu Fabeln kehren.   (2. Timotheus 4,3-4)

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s