Vorbemerkung

Liebe Blogger,

diesen Blog habe ich eingerichtet, um aus dem ganzen Datenmüll in der Welt, notwendige, aber gut gefilterte Infos  zur Verfügung zu stellen. Ein schwieriges Unterfangen.

So wie es aussieht, muss ich das eine oder andere mal in den nächsten Tagen auch die Grenzen des Zumutbaren ausloten. Bitte besprecht miteinander die Resultate daraus, seid vorbereitet und multipliziert das Notwendige weiter. Wir dürfen uns bei Gott geborgen und sicher wissen, auch wenn das die Umstände nicht immer hergeben. Außerdem führt er seine Gemeinde heraus wie Lot aus Sodom und Gomorra, auch wenn es heute schlimmer ist als damals. Henoch wurde vor der Sintflut entrückt, ein Bild für die lebendige, gläubige Gemeinde.

Japan ist überall.

Darauf komme ich noch zurück und möchte niemand unnötig beschweren. Sei kritisch und lasse Dich von Gott insprieren was zu tun ist. Es ist keine Frage der Wissens-Bildung, sondern der Herzensbildung: Fürchte den HERRN! (Ehrfurcht). Gott benutzt immer wieder das Einfache und Demütige, manchmal auch Kinder. Du bist begabt, der HERR wird das freisetzen. Christliche Gemeinde ist nie elitär, sondern in der Breite begabt, das „Priestertum aller Gläubigen“.

Gott segne dich mit seinem Frieden. Schalom!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s